Tingting Liu

Tingting Liu ist seit November 2020 als Doktorandin am IAPN beschäftigt. Ihr Promotionsprojekt trägt den englischen Titel “Effects of magnesium status on photosynthetic efficiency and water-use efficiency in wheat suffering from drought”.

Im Fokus steht die Forschungsfrage, wie die Versorgung von Magnesium (Mg) die Wassernutzungseffizienz von Weizen, der unter Trockenstress leidet, beeinflusst. Zur Untersuchung der Reaktionen von Weizen auf die Mg-Versorgung und auf Trockenstress sowie der Wassernutzungseffizienz werden verschiedenste Messmethoden verwendet, die die Pflanzenphysiologie, -anatomie und den Metabolismus erfassen. Die Assimilationskapazität und der Wasserverbrauch, der durch die Transpiration gesteuert wird, sind für die Wassernutzungseffizienz von zentraler Bedeutung. Sie werden mittels Messungen des photosynthetischen Gaswechsels, des Pflanzenwasserpotentials und der Chlorophyllfluoreszenz sowie Mikroskopie und Gesamtpflanzenmonitoring auf verschiedenen zeitlichen und räumlichen Skalen erfasst. Das übergeordnete Ziel des Forschungsprojektes ist es, eine effizientere Nutzung des Wassers durch eine angepasste Düngestrategie zu entwickeln, um Erträge auch in Trockenphasen zu stabilisieren.

 

Das Promotionsvorhaben ist für eine Dauer von drei Jahren geplant. Es wird durch das Chinese Scholarship Council und K+S Minerals and Agriculture GmbH finanziert. Betreut wird es von Juniorprofessorin Dr. Merle Tränkner.

 

Tingting Liu hat ihr Masterstudium 2018 am Institute of Soil and Water Conservation der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in der chinesischen Provinz Shanxi abgeschlossen. 2015 erwarb sie ihren Bachelor of Science in Agricultural Resources and Environment an der Henan Agricultural University, China.

© 2020 by IAPN - Institute of Applied Plant Nutrition, Georg-August-Universität Göttingen, Carl-Sprengel-Weg 1, D-37075 Göttingen, Deutschland